Sonntagsgottesdienst  |  chrüz + quer - Gottesdienst  |  Abendfeier  |  Fiire mit de Chliine  |  Weltgebetstag

Weltgebetstag 2022 – England, Wales und Nordirland

Freitag, 4. März, 19.30 Uhr, Pfarreisaal der kath. Kirche

«Ich will euch Hoffnung und Zukunft geben»

Gibt es für unsere Zeit eine schönere, bessere, nötigere Zusage als diese?

Die Verheissung Gottes wird vom Propheten Jeremia an das Volk im Exil gerichtet. Wie fühlt es sich an, fern der Heimat im Exil zu sein ohne Aussicht auf eine baldige Rückkehr? Die Verfasserinnen der Feier 2022 vergleichen diese Situation mit der Situation von Frauen, die sich aufgrund verschiedener Schicksale im eigenen Land von der Gesellschaft ausgeschlossen fühlen. Auch für sie hat Gott gute Pläne und will ihnen «Zukunft und Hoffnung» geben (Jer 29, 11).

Am Weltgebetstag wollen wir die Liturgie aus den britischen Inseln feiern und auch uns von dieser Verheissung berühren und ermutigen lassen.

In den beiden Wochen vor und nach dem 4. März wird wieder eine Installation im Pfarreisaal und im Länzihuus zu sehen sein. Schauen Sie doch mal vorbei.

DAS WELTGEBETSTAGS-TEAM

Ökumenischer Weltgebetstag

Der ökumenische Weltgebetstag wird am ersten Freitag im März um 19.30 Uhr abwechselnd im Länzihuus oder in der katholischen Kirche gefeiert.

In vielen Ländern, so auch in der Schweiz, laden Frauen alle zu diesem gemeinsamen Gottesdienst ein.

Die Besonderheit dabei ist, dass jedes Jahr Frauen aus einem anderen Land die Texte und Liturgie für den Gottesdienst gestalten, der in der jeweiligen Landessprache gefeiert wird.

 

Kontakt: Efriede Junghans, Tel. 062 842 75 87

 

Flyer "Allgemeine Infos Weltgebetstag" zum Herunterladen

Flyer "Feiern der zukünftigen Jahre" zum Herunterladen

Link zum Weltgebetstag Schweiz: www.wgt.ch

Link zum deutschen Weltgebetstag: weltgebetstag.de