Religionsunterricht Primarstufe  |  7. Klasse-Unterricht  |  Konfirmationsunterricht

Konfirmandenunterricht (8. + 9. Schuljahr)

Für wen ist der Konfirmandenunterricht?

Die meisten reformierten Jugendlichen unserer Kirchgemeinde lassen sich im Jahr, in dem sie 16 Jahre alt werden, konfirmieren. Voraussetzung dafür ist der Besuch des Unterrichtes im 8. und 9. Schuljahr.

Am Unterricht können auch Jugendliche teilnehmen, die intensiv Sport oder Musik machen. Wir versuchen, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Was machen wir im Konf-Unterricht?

Neben den klassischen Unterrichtsstunden, in denen wir (gerne auch kritisch!) über Fragen des Lebens und Glaubens diskutieren, lassen wir bewusst Raum für gemeinsames Erleben in Lagern, praktischen Einsätzen («Kirche praktisch») oder den beliebten «ERlebt?!-Gottesdiensten».

Was ist das Ziel des Konf-Unterrichts?

Im Austausch mit anderen Jugendlichen suchen wir nach unserem eigenen Weg im Leben und Glauben. Kann ich an Gott glauben, wenn in der Welt so viel Böses geschieht? Müssen Wissenschaft und Glaube Gegner sein? Was können wir gemeinsam dafür tun, damit die Welt friedlicher und gerechter wird?

 

Kontakte Konf 2021 - 2023: Pfrn. Kathrin Remund-Gugger

Konfpläne

Konfprogramm Hunzenschwil Februar bis Juni 2023 zum herunterladen

Daten Konfunterricht bis Konfirmation im Frühling 23 bei Karin Maurer

Konfprogramm Suhr Februar bis Juni 2023

 

Wir freuen uns, dich auch nach der Konfirmation in unserer Kirchgemeinde anzutreffen, sei es z.B. an Chrüz & Quer – Gottesdiensten, am Missionsbasar und an Angeboten und Lager für junge Erwachsene wie die IDEEN SPINNEREI oder der Jugendgottesdienst.

Bereits Konfirmierte...

...gestalten die «ERlebt?!- Gottesdienste» und Projekte «Kirche praktisch» mit. Wir freuen uns auf weitere Interessierte, die dieses Team mit ihren Ideen und Talenten bereichern, ob einmalig oder auch regelmässig.

 

Kontakt: Karin Hoffmann